PalettenReport Palette

REFERENZEN

Paletten Report kooperiert mit namhaften Medienpartnern in Deutschland. Auf allen Portalen gibt es interessante Logistiknachrichten. Es geht um die Themen: Transport und Logistik sowie Spedition und Lager.  Unsere Kooperationspartner sind Logistikzeitungen, Transportzeitungen und Logistikzeitschriften mit ca. 500.000 Lesern im Monat aus der Logistik und Transportbranchen.

 

 

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) ist der führende Fachverband für Einkäufer, Supply Chain Manager und Logistiker in Deutschland. Neben dem Transfer von Know-how durch einen ständigen Erfahrungsaustausch, einem neutralen Netzwerk für Einkauf, Logistik und SCM zählt auch die Aus- und Weiterbildung von qualifiziertem Personal zu den Zielen des BME Verbands. Der BME hat über 9200 Firmen und Einzelpersonen als Mitglieder mit ca. 1,25 Billionen Euro an Einkaufsvolumen. 

 

Deutsche Verkehrs Zeitung

Die DVZ Deutsche Verkehrs-Zeitung erscheint zweimal pro Woche. Berichtet wird an über 12.000 Abonnenten über Transport, Logistik, Spedition, Güterverkehr sowie Supply Chain Management. Die Logistikzeitung ist eine Pflichtlektüre der Speditionsgewerbe und Verlader. Jeder Spediteur und Frachtführer kennt die DVZ. Die Logistikzeitung berichtet über aktuelle Logistiknachrichten und Transportnews aus Deutschland und Europa. Insbesondere das DVZ Portal ist auf Grund des Palettenpreisrechners sehr empfehlenswert. Supply Chain Manager, Lagerleiter sowie Logistiker können mit dem dortigen Kalkulator ihre Einkaufspreise bzw. Verrechnungspreise bei EPAL Europaletten nach Einsparpotentialen prüfen. Darüberhinaus, ist DVZ auch Herausgeber des Palettenhandbuches. Das exklusive Buch wird im Frühjahr 2015 veröffentlicht. Paletten Report wird über schwankende Palettenpreise schreiben. Der Palettenzyklus sowie das Vier Märkte Palettenmodell werden zum ersten Mal vorgestellt.

 

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie das DVZ Handbuch möchten: presse ( at ) palettenreport.de

 

 

 

Die VerkehrsRundschau ist das Wochenmagazin für Spedition, Transport und Logistik. Jeden Freitag berichtet sie über Logistik, Verlader, Politik, Recht und Steuern, Management, Märkte, Unternehmen, IT und Kommunikation sowie Lager und Umschlag. Das redaktionelle Angebot wird abgerundet durch Informationen zu neuen technischen Entwicklungen, unabhängige Fahrzeugtests und Serviceinformationen für das Tagesgeschäft. Die Zielgruppe von VerkehrsRundschau sind: Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern (Transport, Spedition, Lagerei), Transportlogistik-Entscheider in der verladenen Wirtschaft und Industrie, Mitglieder des Bundesverbandes Wirtschaft, Verkehr und Logistik e.V. (BWVL). Ausgabe A erreicht ca. 16.500 Leser. Ausgabe B der renommierten Logistikzeitschrift liegt bei ca. 200.000 Stück.

 

 

Transport und Logistik Magazin Transaktuell

 

trans aktuell ist die 14-tägliche Zeitung für Transport, Verkehr und Management. Ihren Lesern bietet die trans aktuell schnelle Informationen zur Transport- und Verkehrspolitik in Deutschland und Europa. Transportmanagement und Unternehmensführung sind weitere Schwerpunkte dieser populären Zeitung mit aktuellen Logistiknews. Die Druckauflage liegt bei ca. 60.000 Exemplaren. Die Zielgruppe besteht aus Lesern aus der Transportlogistik und Speditionen.

 

FM Logistik Magazin

Das FM Logistik Magazin schreibt über Themenbereiche der Lagerlogistik und Intralogistik. Mehr als 36.000 Fach- und Führungskräfte der Industrie, Speditions- und Transportbranche konnte das Fachmagazin über die Jahre als Leser gewinnen. Dieser Erfolg basiert auf qualitativ hochwertigen Berichten und Artikeln zu Supply Chain, Verpackung, Materialfluss und Lagerlogistik.

 

 

Transport und Spedition

 

Die Transportbranche.de ist ein ideales Portal für Transport, Logistik und Speditionen in Deutschland. Mehr als 20.000 Besucher jeden Monat informieren sich über zahlreiche Logistiknachrichten. Transportunternehmen, Spediteure sowie Berufskraftfahrer gehören zu der Zielgruppe des seit mehr als zehn Jahren erfolgreichen Logistikportals. Insbesondere bietet Transportbranche interessante Logistik-Nachrichten über Speditionen, Transportlogistik sowie Supply Chain Management.

 

swoplo – ein neutrales artikel- und branchenübergreifendes Lademittelnetzwerk für alle! swoplo hat sich zum Ziel gesetzt, die Lademittellogistik einfacher und günstiger zu gestalten.  Es ist nicht sinnvoll, leere Lademittel über weite Strecken zu transportieren. Viel besser: Lademittel dort verkaufen wo man sie nicht benötigt und dort kaufen wo man sie braucht. Das reduziert die Transportkosten für die Lademittellogistik. Durch den kostenlosen swoplo-Umbuchungsvorschlag (automatische Überprüfung, ob die Lademittelschulden eines Nutzers bei einer Ladestelle mit dem Guthaben eines anderen Nutzers verrechnet werden können) reduzieren sich die Transportkosten auf 0. So können endlich auch Lademittelkonten ausgeglichen werden, für die sich ein physischer Transport nicht rechnen würde.

 

Die Zeitung Transport erscheint 2x im Monat und befasst sich mit allen Themen rund um den Güterverkehr. Bei einer Druckauflage von knapp 23.000 Stück gehören Fern-, Verteiler- und Regionalverkehre zu den Headlinern. Darüber hinaus wird über Werksverkehre, Schüttgut- und Schwertransporten berichtet. Insbesondere liefert Transport interessante Logistiknachrichten für Spediteure und Frachtführer.

 

Logistra ist eine Fachzeitschrift, die sich auf Lager- und Intralogistik spezialisiert hat. Sie erreicht monatlich ca. 30.000 Verlader, Speditionen und Logistikdienstleister. Artikel über Anbieter von Gabelstaplern, Regalen und Logistikstandorten werden interessant und umfangreich thematisiert. Es werden aktuelle Logistiknachrichten über Lagerlogistik, Intralogistik sowie Transportlogistik veröffentlicht.

 

Logistiknews

LOGISTIK HEUTE gehört zu den wichtigsten Logistik-Fachzeitschriften Deutschlands. Die Druckauflage liegt bei ca. 36.000 Exemplaren. Es ist das Logistikmagazin für Verlader.  Industrie- und Logistikunternehmen erhalten dort aktuelle Logistiknachrichten über Themen aus der Transportlogistik, Lagerhaltung, sowie Trends aus dem Supply Chain Management.  Logistikleiter können auch eigene Palettenpreise bei Europaletten prüfen. Hierzu ermittelt ein Palettenpreis-Kalkulator Einsparpotentiale im Palettenankauf.

 

 

LKW Fahrer

 

FERNFAHRER ist die Zeitschrift für den Berufskraftfahrer, Spediteur und Entscheider in der Nutzfahrzeugbranche. Fundierte Fahrzeugtests, Fahrberichte und Reportagen haben diese Logistikzeitschrift zu einem anerkannten Titel bei LKW-Fahrer und Führungskräften gemacht. Das fahrerorientierte Magazin bringt regelmäßig kompetente und exakte Informationen über die LKW sowie LKW Technik. Die Logistiknachrichten sind aktuell, informativ und verständlich für die Kraftfahrer. Die Druckauflage des Monatsmagazins lag zuletzt bei ca. 69.000 Exemplaren.

 

 

 

 

 

 

 


Paletten Report kooperiert mit Herrn Dipl. Ing. Prof. Wolfgang Bode von der Hochschule Osnabrück. Herr Prof. Bode ist im Fachbereich Logistik auf betriebliche Logistik sowie Transportsysteme spezialisiert. Die HS Osnabrück betreibt das innovative Logistikportal LOGIS.NET.  Das Institut für Verkehr und Logistik hat sich auf Logistikberatung spezialisiert. Die Leistungen neben zahlreichen Seminaren und Veranstaltungen umfassen: Lagerplanung, Materialfluss, Kommissionierung, Distributionsplanung, Einsatz von RFID, Kanban sowie Nachhaltigkeit und Innovationen in der Logistik.

 

Paletten Report hat sich auf Marketing Funktionen in der Transport- und Logistikbranche spezialisiert.

Im Rahmen verschiedener Projekte arbeiten wir mit Fach- und Führungskräften zusammen und werden von Rechtsanwälten für Transport- und Speditionsrecht beraten. Weiterhin kooperieren wir mit namhaften Personen aus akademischen Kreisen.

 

Paletten Report hat es sich zur Aufgabe gemacht Logistikdienstleistern und Exporteuren beim Ausbau ihrer Marktpositionen in Deutschland und Polen zu unterstützen. Dies geschieht durch gezielte Nutzung von Logistikportalen, der Logistikfachpresse sowie Fachmessen. Die Redaktion von Paletten Report arbeitet eng mit den größten deutschen Herausgebern von Logistikzeitungen und Fachmagazinen zusammen.