• +49 176 9741 9470
  • report@palettenreport.de

LOGISTIKNEWS

20-02-2019
Immer wieder erschüttern Bilder gequälter Tiere, eingepfercht in überfüllten Transportern. Damit das ein Ende hat, will Bayern jetzt strenge Vorgaben machen. Und an der Freistaatsgrenze soll längst noch nicht Schluss sein.
20-02-2019
Der zweitgrößte US-Fahrzeughersteller plant, sein kriselndes Geschäft mit schweren Nutzfahrzeugen in Lateinamerika aufzugeben. Betroffen ist unter anderem die Produktion der Modelle F-4000 und F-350.
20-02-2019
Nach Angaben des Statistischen Bundesamts sind vergangenes Jahr deutsche Kraftwagen und Kraftwagenteile im Wert von 229,7 Milliarden Euro ins Ausland verkauft worden.
20-02-2019
Österreich führt keine Ausrüstpflicht von Lkw mit einem Abbiegeassistenten ein. Noch fehlten dafür einheitliche EU-Vorgaben, sagt Verkehrsminister Hofer. Für den freiwillige Einbau verspricht er jetzt allerdings eine Förderung.
20-02-2019
Die Paket-, Kurier- und Express-Dienstleister DPD, GLS, Go!, Hermes, UPS und der Branchenverband BIEK kritisieren in einem Brief an Bundeswirtschaftsminister Altmaier, dass die Regierung in ein Regulierungsverfahren der Bundesnetzagentur eingreift.
20-02-2019
Die Fahrzeughersteller reagieren entsetzt auf die neuen Klimaschutzvorgaben für schwere Lastwagen. Sie halten die Ziele für zu ehrgeizig. Viele Politiker zeigten sich hingegen zufrieden mit dem EU-Beschluss.
20-02-2019
Nach Auffassung des BGL verstoßen geplante Änderungen beim Sektoralen Lkw-Fahrverbot gegen EU-Recht. EU-Kommissarinnen Violeta Bulc und Elzbieta Bienkowska haben europarechtliche Prüfung bereits zugesagt.
20-02-2019
Der Deutsche Speditions- und Logistikverband firmiert ab sofort unter „Bundesverband Spedition und Logistik“. Damit will er seine Rolle als Dach- und Spitzenverband in der öffentlichen Wahrnehmung stärker betonen.
20-02-2019
DP World PLC gibt die Übernahme der Holdinggesellschaft von P&O Ferries und P&O Ferrymasters für einen Kaufpreis von umgerechnet 369 Millionen Euro bekannt.
20-02-2019
Mehrere Sachverständige haben im Verkehrsausschuss des Bundestages deutlich gemacht, dass sie Bedenken hinsichtlich des Aufwands, der Kosten und des Datenschutzes haben. Die Grünen erwägen sogar den Gang vor das Bundesverfassungsgericht.
20-02-2019
Die französisch-niederländische Fluggesellschaft hat trotz eines turbulenten Sommers mit Chefwechsel und Streiks in Europa im abgelaufenen Jahr mehr verdient.
20-02-2019
Die SPD-Berichterstatter für Güterverkehr und Verkehrssicherheit erwarten, dass sich Bundesverkehrsminister Scheuer in der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses im Bundestag klar zur Verkehrssicherheit bekennt und zusätzliches Geld locker macht.
20-02-2019
Transport- und Logistikunternehmen mit Lkw über 7,5 Tonnen, die ihre Mitarbeiter auf der E-Learning-Plattform Spedifort weiterbilden, können beim Bundesamt für Güterverkehr jetzt einen Zuschuss beantragen.
20-02-2019
Mit 3500 weiteren Beamten und mehr Kompetenzen soll die Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim Zoll künftig härter gegen illegale Praktiken in Unternehmen vorgehen. Auch das Transportgewerbe ist im Fokus.
20-02-2019
In Vorbereitung auf weitere Diesel-Fahrverbote investiert das KEP-Unternehmen Trans-o-Flex mehr als zehn Millionen Euro in 240 neue Spezialfahrzeuge
19-02-2019
Nach den Autobauern bekommen nun auch die Hersteller von Lastwagen und Bussen von der EU CO2-Ziele für den Klimaschutz vorgegeben. Die Auflagen sind aber nicht so streng wie es sich das Europaparlament gewünscht hatte.
19-02-2019
Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn wünscht sich eine Trendwende in der Verkehrspolitik und moniert, dass die Bundesmittel seit 1994 nicht mehr gestiegen sind – anders als etwa bei Investitionen ins Straßennetz.
19-02-2019
Seit die CSU im Jahr 2009 das Bundesverkehrsministerium übernommen hat, gehe jedes Jahr ein höherer Anteil des Bundesbudgets nach Bayern – und das sei definitiv kein Zufall, glaubt Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer.
19-02-2019
An der Umschlagsanlage für den kombinierten Ladungsverkehr von Eurogate und Kombiverkehr finden vom 8 bis 28. April 2019 umfangreiche Kranwechselarbeiten statt. Die Bahn- und Lkw-Abfertigung ist nur eingeschränkt möglich.
19-02-2019
Der Konflikt um die Pipeline Nordstream 2 und das Drängen der USA auf bessere Exportchancen haben die Gasversorgung Europas in den Fokus gerückt. Der Energiekonzern Shell hat sich die Transportbranche und die Chancen von verflüssigtem Erdgas näher angesehen.
Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.