PalettenReport Palette

GROSSE DINGE FANGEN KLEIN AN

04-06-2018
PalettenReport Straßentransport Laut Experten nehmen Großunternehmen zunehmend häufiger eine Kooperation mit sich entwickelnden Firmen auf. Auch der internationale Transport- und Logistikdienstleister AsstrA-Associated Traffic AG baut sein Kundenportfolio um neu gegründete Unternehmen eifrig aus. Im April dieses Jahres schloss sich ein rasant wachsendes Unternehmen aus der Kosmetikindustrie dem Kreis der AsstrA-Kunden an.

Die Aufnahme von Geschäftsbeziehungen zwischen Kleinunternehmen und Korporationen ist ein zunehmend beliebtes Kooperationsmodell. Die Studie der Agentur SW Research für UPC Biznes, die im September 2016 an einer Gruppe polnischer Unternehmen durchgeführt wurde, zeigt, dass die große Mehrheit (vier von fünf Befragten) ein Kooperationsangebot von einer Korporation annehmen würde. Zu den Hauptvorteilen der Zusammenarbeit mit einem großen internationalen Partner, auf die die Unternehmer hingewiesen haben, zählen die Möglichkeit, die eigenen Produkte oder Dienstleistungen im Angebot des Geschäftspartners zu positionieren (42 %) sowie die gemeinsame Entwicklung eines neuen Produkten und Know-how (38 %).
Und welche Vorteile haben Korporationen aus der Kooperation mit Kleinunternehmen? Laut Experten ist die Kooperation von Startups und großen Unternehmen eine „Win-Win-Situation”, weil beide Seiten davon profitieren. Sich entwickelnde Unternehmen stellen auch eine Entwicklungschance für Großunternehmen dar.

Karol Barańczuk, Leiter der Abteilung für Stückgutlieferungen bei AsstrA, zu der auch das Luftfracht-Management gehört, weist auf Folgendes hin: „Unser neuer Geschäftspartner aus der Kosmetikindustrie hat enormes Potenzial. Diese Firma, die bisher nur auf dem europäischen Markt agierte, möchte nun auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Italien und im Fernen Osten wirtschaftlich tätig sein. Dies bietet AsstrA Möglichkeiten für den Ausbau des Luft- und Straßentransportes”.

Zu den großen Vorteilen von Startups zählen auch Flexibilität sowie ein Gespür für Markttrends und Kundenbedürfnisse.
Immer mehr Großunternehmen nehmen die Vorteile der Zusammenarbeit mit kleinen Unternehmen wahr. Die Studie des amerikanischen Business Accelerators namens MassChallenge zeigt, dass 23 % der Korporationen bereits davon überzeugt sind, dass eine solche Zusammenarbeit unerlässlich ist.

Bei AsstrA kommt dieses Bewusstsein auch immer stärker zum Vorschein. Dank des flexiblen Geschäftsprofils bietet die Unternehmensgruppe AsstrA Transport- und Logistikdienstleistungen sowohl für erfahrene Unternehmer, als auch für Marktakteure im Anfangsstadium an. Die Kategorie der Klassifizierung, zu der ein bestimmter Kunde gehört, verringert allerdings seine Bedeutung in den Augen der AsstrA-Spezialisten nicht. Die Experten von AsstrA wissen, dass große Dinge in der Regel klein anfangen und deshalb präsentieren sie immer einen proaktiven Ansatz bei jedem Kunden und passen sich seinen individuellen Bedürfnissen an.

„Das Spezialistenteam von AsstrA ist stets bereit, entwickelnde Unternehmen zu unterstützen. Jeder neu gegründeter Wirtschaftsakteur braucht Unterstützung. Bei AsstrA verstehen wir es perfekt und wir unternehmen sämtliche Anstrengungen, um unsere Kunden zielgerichtet zu unterstützen. Nicht jede Firma ist für eine Zusammenarbeit mit kleinen Kunden bereit. Dies erfordert nämlich viel Zeit und Geduld. Die gute Arbeitsorganisation bei AsstrA ermöglicht die gleichzeitige effektive Fortsetzung der Zusammenarbeit mit etablierten und entwickelten Geschäftspartnern sowie die Einführung neuer Projekte mit Startups, die Hilfe suchen. Bei AsstrA wissen wir alle Kunden zu schätzen”, betont Vita Starastenko, Fachkraft für Vertrieb in der Abteilung AsstrA Fashion & Beauty Logistics.

Dank der Zusammenarbeit mit erfahrenen Spezialisten von AsstrA werden Kosmetikpräparate des neuen Kunden von AsstrA direkt in die Geschäfte oder zu den Verbrauchern transportiert, die den Online-Einkauf bevorzugen. Heutzutage sind knapp 75 % der Kunden aus dem B2B-Sektor der Ansicht, dass der Einkauf über eine Website viel bequemer als jener bei herkömmlichen Verkäufern ist. AsstrA unterstützt als innovativer Logistikpartner aktiv die Entwicklung der E-Commerce-Branche und baut Kooperationen mit sich entwickelnden Unternehmen auf.

In der modernen Geschäftswelt gibt es nämlich keinen Platz für Vorurteile. Noch bis vor kurzem kämpften kleine Unternehmen um den Zugang zu großen Marktakteuren. Derzeit laden etablierte Unternehmen zunehmend häufiger die „jüngeren Kollegen“ zur Zusammenarbeit ein. In einer Zeit, in der Flexibilität, Veränderungsfähigkeit und Kreativität ausschlaggebend sind, scheint eine derartige Zusammenarbeit unvermeidlich zu sein.

https://www.asstra.de/de/pressezentrum/neuigkeiten/2018/05/kooperation-mit-sich-entwickelnden-firmen-auf/

----------------------
Autor: AsstrA Deutschland GmbH
Autor: